Leiharbeitnehmer haben Anspruch bei Krankheit auf den Branchenzuschlag

Aus meiner Erfahrung ist es so, dass die Leiharbeitsfirma dem Arbeitnehmer bei einem Krankheitsfall nicht gewährt, obwohl der Arbeitnehmer nach dem Tarifvertrag darauf Anspruch hat. Dies hat das Arbeitsgericht Aschaffenburg in einem von mir geführten Fall darauf hingewiesen.

Hier muss weiter geprüft werden, ob die Ausschlussklausel in den Arbeitsverträgen bereits die Ansprüche des Leiharbeitsnehmers hindert. Hierzu laden Sie mir bitte Ihren Arbeitsvertrag und ihre Lohnabrechnungen hoch.

Leiharbeitnehmer haben Anspruch auf Auszahlung des Branchenzuschlages, diesen Branchenzuschlag darf die Leiharbeitsfirma nicht in das Arbeitszeitguthaben des Arbeitsnehmers einführen. Auch darauf hat das Arbeitsgericht Aschaffenburg in einem von mir geführten Fall hingewiesen