Allgemeines Zivilrecht

Auch bearbeite ich allgemeines Zivilrecht, sei es die Anfechtung einer Willenserklärung oder Kündigung von anderen Verträgen.

Auch aktuelle Problemstellungen bearbeite ich und verfolge die Rechtsprechung dazu wie dem VW Abgasskandal und dem Widerrufsrecht von Verbraucherdarlehen. 

Aktuell stellt sich die Frage, ob die VW AG im Abgasskandal sich auf Verjährung berufen kann. Sollten Sie davon betroffen sein, wird um eine Terminsvereinbarung gebeten. 

Auch in Sachen Widerrufsrecht von Verbraucherdarlehen hat der EuGH mit Urteil vom 26.3.20, erklärt, dass die Widerrufsbelehrungen dieser einen Bank unwirksam ist. Ob dieses Urteil Gültigkeit vor dem BGH hat, sehe ich aufgrund der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zweifelhaft, aber wer von den höheren Zinsen wegkommen will, sollte sich den Darlehensvertrag prüfen lassen. Auch da gibt es meines Erachtens Fehler unabhängig vom Widerrufsaspekt. Auch hier können Sie einen Termin vereinbaren.