Allgemein

Was mache ich bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber?

Wenn der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis kündigt, muss der Arbeitnehmer innerhalb von drei Wochen nach Zugang der schriftlichen Kündigung Klage beim örtlich zuständigen Arbeitsgericht erheben.So schreibt es § 4 I KSchG vor.Hat der Arbeitnehmer die Frist verstreichen lassen, so gilt nach § 7 KSchG die Kündigung als von Anfang an rechtswirksam, auch wenn die Kündigung materiell-rechtlich […]

Urlaubsanspruch und Urlaubabgeltungsanspruch in der Elternzeit

Urlaubsanspruch und Urlaubabgeltungsanspruch in der Elternzeit Grundsätzlich entsteht der Urlaubsanspruch auch in der Elternzeit. Jedoch hat der Arbeitgeber nach § 17 I BEEG (Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz) die Möglichkeit, den Urlaubsanspruch, der in der Elternzeit entsteht, für jeden vollen Kalendermonat um ein 1/12 zu kürzen.Da sich der Urlaubsanspruch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses in einen Geldanspruch wandelt, […]

Muss ich meinen Schadensersatz- und Schmerzensgeldanspruch selbst bei einem Verkehrsunfall gegenüber der gegnerischen KFZ-Haftpflichtversicherung geltend machen?

Muss ich meinen Schadensersatz- und Schmerzensgeldanspruch selbst bei einem Verkehrsunfall gegenüber der gegnerischen KFZ-Haftpflichtversicherung geltend machen? Muss ich meinen Schadensersatz- und Schmerzensgeldanspruch selbst bei einem Verkehrsunfall gegenüber der gegnerischen KFZ-Haftpflichtversicherung geltend machen? Die gegnerische KFZ-Haftpflichtversicherungen tragen die vorgerichtlichen Rechtsanwaltskosten vollständig oder teilweise, solange der Anspruchssteller an dem Unfall nicht schuld oder teilweise schuld gewesen war.Daher […]

Ist der Schadensersatzanspruch der Käufer, welche im Jahr 2020 erstmals Ansprüche gegen VW geltend machen, wirklich verjährt?

Ist der Schadensersatzanspruch der Käufer, welche im Jahr 2020 erstmals Ansprüche gegen VW geltend machen, wirklich verjährt? Es wird zunächst darauf hingewiesen, dass aufgrund dieses Artikels der Leser nicht über seine Anspruchsgeltendmachung entscheiden darf, sondern dies einer anwaltlichen Beratung bedarf, welche den Einzelfall berücksichtigen muss. Der Unterzeichner dieses Artikels übernimmt keine Haftung aus Schritten aus […]